Seite 2 von 38

Gesundheitsberufsregister – Berufsberechtigung verlängern

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde 2020 die Registrierungspflicht ausgesetzt. Ab 01.01.2022 müssen sich die betroffenen Berufsgruppen wieder in das Gesundheitsberuferegister eintragen lassen, um ihren Beruf weiterhin ausüben zu dürfen.

Weiters muss der Eintrag im Gesundheitsberufsregister muss nach 5 Jahren aktualisiert und verlängert werden, damit die Berufsberechtigung aufrecht bleibt. Im Rahmen der Verlängerung wird es keine Überprüfung der Fortbildungsverpflichtung geben.

Nähere Infos findest du unter gbr.ak.at

Kontakt

AK Steiermark – Gesundheitsberuferegister, Hans-Resel-Gasse 8-16, 8020 Graz gbr@akstmk.at

Anhebung des Pflegezuschusses

Am 01.02.2023 wurde das Entgelterhöhungs-Zweckzuschussgesetz, kurz EEZG abgeändert. Damit wurde das Volumen des Pflegezuschusses für in der Pflege tätige Arbeitnehmerinnen um 23% angehoben. Das heißt, dass der Pflegezuschuss für Vollzeitbeschäftigte nun monatlich € 135,50 brutto beträgt.

Eine Erweiterung des BezieherInnenkreises wurde vom Gesetzgeber leider nicht umgesetzt.

Hier geht’s zum Zusatz-Kollektivvertrag der SWÖ zum Pflegebonus

Freie Wohnungen für GPA-Mitglieder in Graz

Für die Gewerkschaftsbewegung stehen seit ihren Anfängen jene Fragen im Mittelpunkt, die zum Wohl und zur Weiterentwicklung der Rechte von arbeitenden Menschen in allen Lebensbereichen zu erfüllen sind. Daher haben führende FunktionärInnen der Gewerkschaft der Privatangestellten die Wohnbauvereinigung für Privatangestellte gegründet. Die Wohnbaugenossenschaft der GPA (WBV) hat auch in Graz, vor allem in Wetzelsdorf und im Zentrum Wohnungen zu vermieten. Momentan sind Genossenschaftswohnungen in Wetzelsdorf frei (2-Zimmer-Wohnung und Küche zwischen 53 m2 und 73 m2 groß, alle gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar). Bei Fragen oder Interesse bitte bei unserem Sekretär Christian Maierhofer melden: christian.maierhofer@gpa.at

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Die Regierung hat 2.000 Euro Pflegezuschuss versprochen und davon bleibt jedoch nicht einmal die Hälfte übrig! Noch weniger als die Hälfte der im Behindertenbereich Beschäftigten erhalten den Zuschuss, obwohl alle anderen die gleiche Tätigkeit machen. Wir finden, diese Ungleichbehandlung geht nicht!

Wir fordern:

  • Auszahlung der gleichen Gehaltsboni für ALLE Arbeitnehmer*innen im Behindertenbereich, die in Betreuung und Pflege tätig sind.
  • Keine Spaltung der Belegschaft durch finanzielle Ungleichbehandlung.
  • Korrektur des Entgelterhöhungs-Zweckzuschutzgesetzes.
  • Sicherstellung der benötigten budgetären Mittel durch das Sozialministerium.

Komm zur Kundgebung am 26. Jänner 2023 (…falls du zufällig in Wien bist)!

Unterstütze unsere Unterschriftenliste (bis 31.01. 2023)!

Unterstütze auch die Petition!

AK Skitage 2023

Aus alter Tradition heraus finden heuer wieder die AK Steiermark – Skitage statt, wo man als Arbeitnehmer:in gegen Vorlage der AK-Card bis zu 50% Ermäßgung auf die Tageskarten der jeweiligen Skigebiete bekommt. Der Betriebsrat wünscht viel Spass, möglichst weisse Landschaften und auch eine gesunde Rückkehr 😉

Genauere Infos zu den Skigebieten und zur Anmeldung findest du unter:

https://stmk.arbeiterkammer.at/service/betriebssport/Pistenspass_in_der_Steiermark.html

FAQs zum Zweckzuschuss der Pflegereform

Hier findest du eine ausführliche Liste zu häufig gestellten Fragen, was die Auszahlung des Pflegebonus betrifft. Darin wird auch beschrieben, was bei Krankenstand, Karenz, Geringfügigkeitsgrenze, etc. zu beachten ist.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügen. Für Beschwerden empfehlen wir

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2023

Theme von Anders NorénHoch ↑